Summer in Mara – Erster Patch bringt Schnellreise

4.5
(2)

Vor gut einer Woche erschien Summer in Mara, das für viele das Sommererlebnis im Indiebereich sein sollte, doch der Titel erschien mit einigen Fehlern und Unannehmlichkeiten, die auch wir in unserem Test ansprachen. Doch Besserung ist auf dem Weg.

Aktuell steht der erste große Patch für Steam bereits bereit und soll in den nächsten Tagen auch auf der Switch erscheinen. Unter anderem bringt das Update ein Schnellreisesystem mit sich, damit man nicht mehr so viel Zeit auf hoher See verbringt, wenn man nur zwischen zwei Orten reisen möchte. Chibig Studios, die Entwickler hinter Summer in Mara möchten hierbei vor allem auf das Feedback der Fans eingehen, die sich über ein fehlendes Schnellreisetool beschwerten.

Ebenfalls wurden Crafting Stationen eingebaut, die auf den Inseln verteilt sind. Dies soll euch ebenfalls unterstützen, da es viele Quests nötig machten, beispielsweise von Qälis, der ersten großen Insel, mit dem Schiff zurück zur Heimatinsel zu fahren, nur um dort kurz etwas herzustellen und wieder zurückzureisen. Nachdem Update gibt es drei zusätzliche Crafting Stationen, die ihr nutzen könnt. Eine befindet sich direkt neben Takas Restaurant am Strand auf Qälis.

Ich bin mal gespannt, wie es sich verhält und wie sich der Patch auf der Switch entwickeln wird.

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: 4.5 / 5. Bisher abgegebene Daumen: 2

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Beatrice Vogt
Neugierig?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen