Synergy – Überleben auf einem fremden Planeten

()

In einigen Jahren wird das Überleben auf der Erde vermutlich gar nicht mehr so einfach werden, wenn wir uns nicht entsprechend anpassen. Doch in Synergy, einer Städtebausimulation, die sich derzeit noch in der Entwicklung befindet, ist der ganze Planet schon feindlich gesinnt. Das Leben auf ihm wird zu einem wahren Überlebensspiel.

In Synergy hat es die Menschheit auf einen gefährlich gesinnten Planeten getrieben. Unter schwierigen Wetterbedingungen und einem sehr herausfordernden Umfeld gilt es darum, das Überleben zu sichern und eine neue Heimat zu finden. Ganz einfach wird das nicht, dafür sorgt allein schon der Planet selbst. Und während du mit deinem Volk um Ressourcen und Überleben kämpfst, ist es auch wichtig, die Moral der Menschheit hochzuhalten, damit sie nicht einfach die Flinte in den Sand werfen.

Denn neben dem Überleben ist es in Synergy wichtig, auch das Glück der Bewohner:innen hochzuhalten und natürlich die Stadt weiterzuentwickeln, neue Technologien zu finden und so eine neue Heimat auf diesem gefährlichen Planeten zu erschaffen. Zusätzlich ist es wichtig, dass du mit Flora und Fauna des Planeten im Gleichgewicht lebst, damit sich nichts gegen dich stellt.

Der Titel befindet sich derzeit bei Leikir Studio in der Entwicklung. Das Studio selbst ist ein unabhängiges, französisches Studio mit Hauptsitz in Ivry sur Seine und auch gar nicht so unbekannt. Bisher hat das Team an Titeln wie Wondershot, Isbarah oder Rogue Lords gearbeitet. Ich finde, dass Synergy nun einen ganz besonderen Charme versprüht, der mich grafisch sehr anspricht. Erscheinen wird der Titel voraussichtlich bei Steam, wo du es schon jetzt auf deine Wunschliste setzen kannst.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: / 5. Bisher abgegebene Daumen:

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei dier erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Beatrice Eichhorn
Neugierig?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen