Temtem – Im Januar geht es in den Early Access

0
(0)

Im November gab es bereits erste Hinweise auf den Early Access von Temtem, das es meiner Meinung nach problemlos mit Pokemon aufnehmen kann. Nun ist es amtlich: Temtem wechselt im Januar in den Early Access.

Temtem ist ein Spiel, das den Charme der alten und neueren Pokemon Spiele auf eine andere Ebene bringt. Ich habe den Titel auf der EGX 2019 in Berlin angespielt und war sehr gehyped, weil es genau meinen Gamestil anspricht – und die Monster sind auch noch ausgesprochen niedlich. Nun gab das Team, das an Temtem arbeitet, ganz offiziell bekannt, dass der Titel am 21. Januar 2020 in den Early Access auf Steam kommt. Bedenkt: Geplant ist ein Release auf allen verfügbaren Plattformen, jedoch geht es auf Steam erst einmal mit den ganzen Early Access Themen los.

Auf Steam geben die Entwickler an, dass die Early Access Version von Temtem noch nicht alle Inhalte beinhalten wird, sodass ihr etwa 50 % der Story spielen könnt, euch stehen dabei drei verschiedene Inseln zum Entdecken zur Verfügung. Zudem wird Temtem auch komplett im Koop spielbar sein, also perfekt für Manuel und mich. Es wird also schon zum Start jede Menge Features geben, während zwischenzeitlich auch Stress Tests für die Server durchgeführt werden, sodass die Server auch wirklich bereit für den offiziellen Release sind und nicht schon bei drei Spielern den Geist aufgeben. Ich habe das Gefühl, dass die Entwickler von Temtem von Anfang an einen guten Job hinlegen möchten und drücke allen ganz fest die Daumen, dass das auch wirklich passiert.

Ich freue mich sehr auf den Titel, da ich seit der EGX 2019 in Berlin kaum noch an ein anderes Spiel denken kann. 2020 wird schon jetzt ein ziemlich geniales Jahr. Passend gibt es noch einen neuen Trailer, der euch einen Überblick über das Gameplay bietet.

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: 0 / 5. Bisher abgegebene Daumen: 0

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Entschuldige, dass dieser Beitrag nicht ganz deinen Vorstellungen entsprach.

Lass uns unseren Artikel gemeinsam verbessern! Was können wir tun, damit der Artikel ansprechender wird?

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Beatrice Vogt
Neugierig?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen