VVVtunia – Neptune und Co. retten die virtuelle Welt, erneut

0
(0)

Ein bisschen still war es kürzlich um die Neptunia Reihe schon geworden, zuletzt erschien das Super Neptunia RPG im Sommer, doch seitdem folgte eher nichts. Doch das ändert sich durch die aktuelle Ausgaben der Dengeki PlayStation und Weekly Famitsu, denn VVVtunia wurde angekündigt.

Es ist an der Zeit, dass Neptune und ihre Freundinnen die Welt erneut retten, doch dieses Mal reicht es nicht aus, dass sie gemeinsam ihre Kräfte vereinen. Die vier Göttinnen müssen sich mit einer Einheit namens Mewtral zusammenschließen, und diese Einheit besteht aus sechs “Idols”. VVVtunia stellt somit den 10. Geburtstag der Reihe und gleichzeitig den 25. Geburtstag von idea Factory dar und wird für die PlayStation 4 erscheinen.

VVVtunia spielt auf dem Planeten EMO, der durch “Anti”, einen Contentzerstörer, angegriffen wird. Die aktuelle Göttin Fair, die den Planeten und ihre Bewohner schützt, sieht jedoch keinen anderen Ausweg mehr, als Hilfe aus einer anderen Dimension zu holen und so bittet sie Neptune, Blanc, Noire und Vert um Hilfe. Ebenso erbittet sie die Hilfe von Mewtral, Idols, die wir noch nicht kennen und von denen in den Zeitschriften zunächst nur zwei vorgestellt wurden.

Beide Gruppen unterscheiden sich dabei vor allem in ihren Attacken. Während unsere Göttinnen die Gegner durch Schusswaffen erledigen, verlassen sich Mewtral doch eher mit großen Attacken vernichten. Ein kurzer Teaser Trailer zeigt euch, wie sich Neptune in eine andere Welt transferiert. Mehr Infos werden sicherlich demnächst folgen.

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: 0 / 5. Bisher abgegebene Daumen: 0

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Entschuldige, dass dieser Beitrag nicht ganz deinen Vorstellungen entsprach.

Lass uns unseren Artikel gemeinsam verbessern! Was können wir tun, damit der Artikel ansprechender wird?

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Beatrice Vogt
Neugierig?

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei