Xbox Game Studios – Einige Spiele und der GamePass sollen auf die Nintendo Switch kommen

Ein interessantes Gerücht macht gerade die Runde: Microsoft plant, den Xbox Game Pass mittels Streaming auf die Switch zu bringen. Einige Titel aus dem Portfolio der Xbox Game Studios sollen wohl aber auch als Port auf die Switch kommen.

Microsoft hat schon ein paar Mal gesagt, dass man den Xbox Game Pass früher oder später auf jeder Plattform sehen möchte. Außerdem arbeitet das Unternehmen am Streaming als dem “nächsten großen Ding”. Der erste Schritt könnte schon in absehbarer Zeit gemacht sein.

Microsoft plant offenbar, die Nintendo Switch als nächste Plattform zu etablieren. So sollen manche Titel aus dem Portfolio der Xbox Game Studios direkt als Port auf die Switch kommen. Die Rede ist bisher vor allem von Ori and the Blind Forest und Super Lucky’s Tale – zwei Spiele, das sich definitiv wunderbar auf der Switch machen würde.

Doch auch andere Xbox One Spiele sollen es auf die Switch schaffen: Mittels Streaming und dem Streamingservice Project xCloud, der sich derzeit bei Microsoft in Entwicklung befindet, möchte man auch leistungshungrigere Spiele auf der Switch etablieren. HaloForza und wohl auch andere Reihen könnten in Zukunft also mittels Streaming auf der Nintendo Switch zur Verfügung stehen.

Offiziell ist bereits, das Microsoft durchaus Xbox Live mit einer App auf die Switch bringen möchte – die GamePass App klingt dann nur nach dem logischen nächsten Schritt. Was haltet ihr davon?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beim Hinterlassen eines Kommentars wird dein Name, deine E-Mail-Adresse, IP-Adresse sowie deine Texteingabe gespeichert, damit wir den Kommentar anzeigen können. Bitte lies dazu unsere Datenschutzerklärung!