ID@Xbox – Diese Indies erscheinen zuerst auf der Xbox

0
(0)

Für mich persönlich hatte das gestrige Showcase von Microsoft keinerlei Highlights parat, die sich wirklich lohnen – außer vielleicht Everwild, das vermutlich noch Jahre entfernt ist. Umso spannender finde ich allerdings den neuen Post auf Xbox Wire, denn hier dreht sich alles um Indiegames, die zuerst konsolenexklusiv auf einer Xbox erscheinen – in den meisten Fällen erscheinen die Spiele sowohl auf der Xbox One als auch der Series X.

Auf Xbox Wire wurde nun eine Liste mit 15 Indiespielen veröffentlicht, die zuerst auf einer Xbox Konsole spielbar sein werden. Ob sie auch im Game Pass erscheinen werden, ist derzeit noch nicht bekannt, wird aber vermutlich in den nächsten Monaten ebenfalls bekannt gegeben. Ich bin sehr auf einige der Titel gespannt und freue mich persönlich auf Spiele wie Lake oder Tunic, denn hier bin ich schon seit der Ankündigung gespannt.

Die folgenden Titel werden durch ID@Xbox als erstes für eine Xbox verfügbar sein und auch für die Series X optimiert:

  • 12 Minutes
  • Dead Static Drive
  • Exo One
  • Lake
  • Last Stop
  • Mad Streets
  • Sable
  • Shredders
  • Song of Iron
  • The Artful Escape
  • The Ascent
  • The Big Con
  • Tunic
  • The Falconeer
  • Unexplored 2: The Wayfarer’s Legacy 

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: 0 / 5. Bisher abgegebene Daumen: 0

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Beatrice Vogt
Neugierig?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen