Xbox – Große Überraschung für Montag angedeutet

5
(1)

Ich bin vor einigen Tagen zum ersten Mal über die News gestolpert. Anscheinend hat Microsoft für den kommenden Montag (Ostermontag) eine große Überraschung geplant. Es soll spannende Neuigkeiten geben – etwas wirklich Handfestes konnte ich dazu zwar nicht finden, doch es gibt einige Vermutungen und Teaser. Und die klingen spannend.

Dieser Reddit Eintrag fasst ganz gut zusammen, was sich aktuell zum kommenden Montag finden lässt: Eine IGN Redakteurin hat in einem Podcast angedeutet, dass am Ostermontag etwas Großes von Microsoft bevorstehe – was genau, verrät sie aber nicht. Der bekannte Insider shinobi602 hat sich dann aber auch vorsichtig dazu geäußert, dass Microsoft mehrere Dinge vorstellen will, darunter mindestens ein großes Spiel am Montag.

Und dann gibt es da noch diesen Tweet:

Bei den Spielen könnten wir also mehr zu Everwild sehen, etwas zum neuen Fable erfahren, das sich bei Playground Games in Entwicklung befindet, oder aber sogar eine neue Enthüllung von inXile oder Obsidian sehen. Ob Microsoft alles an einem Tag vorstellt? Das ist eher unwahrscheinlich, aber vielleicht möchte man den Xbox Fans in der aktuellen schwierigen Zeit und nach der Vorstellung des DualSense Controllers der PS5 ja doch was bieten.

Interessant ist aber noch viel mehr, dass Microsoft anscheinend drauf und dran ist, doch Xbox Lockhart zu enthüllen, die wohl Xbox Series S heißen dürfte. Noch ist nicht ganz klar, was die Xbox Series S sein wird – ich habe mich dazu ein wenig durch Twitter und Reddit gewühlt und keine klare Antwort gefunden, Microsoft behütet das Geheminis gut. Was irgendwie sicher ist: Microsoft möchte die Xbox Series S als 1080p Gamingmaschine verkaufen, also zum Full HD Gaming.

Da stellt sich die Frage: Wieso? Ob sie nun etwas weniger Leistung als die Xbox One X hat oder zwischen One X und Series X angesiedelt ist, scheint auch noch niemand rausgefunden zu haben. Doch jetzt noch eine Konsole mit Konzentration auf Full HD Gaming rauszubringen, wirkt irgendwie auch unwahrscheinlich. Sicherlich gibt es noch viele, die keinen 4K Fernseher haben, doch die Xbox Series S müsste dann schon sehr günstig sein, um wirklich zukunftssicher aufzutreten.

Doch eine Sache finde ich sehr interessant: Wenn auch nur in einer Handvoll Tweets, so gibt es trotz allem das Gerücht, dass die Series S ein Gerät vergleichbar zur Nintendo Switch werden könnte. Ich hielt das erst für sehr unwahrscheinlich, doch plötzlich ergibt das mit dem Full HD Sinn: Mit einem Handheld mit Full HD Display wäre die Xbox Series S der Switch deutlich voraus, und wer weiß, vielleicht könnte sie an den TV ja doch 4K ausgeben, weil das Dock extra Leistung mitbringt.

Irgendwo glaube ich nicht, dass Microsoft mit der Xbox Series S alias Lockhart an so etwas arbeitet, aber vielleicht ja doch. Und dann würde man die Gamingwelt wirklich in Aufruhr versetzen.

Womit rechnet ihr?

Ein Blick auf den neuen Xbox Controller.

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: 5 / 5. Bisher abgegebene Daumen: 1

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Manuel Eichhorn
Folge mir
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen