Bus Simulator 21 – Neuer Ableger mit neuer Stadt angekündigt

0
(0)

Publisher astragon und das Entwicklerstudio stillalive studios haben heute Bus Simulator 21 angekündigt, der im Laufe des Jahres 2021 erscheinen soll. In dem Spiel gibt es nicht nur eine neue Stadt, sondern auch eine neue und moderne Busflotte. Zum ersten Mal darf man auch vollkommen elektrische Busse und Doppeldecker steuern.

Der Bus Simulator 21 wird in einer neuen Stadt angesiedelt sein, erneut in Amerika, die von San Francisco und der Bay Area inspiriert ist. Diese Inspiration sieht man auch deutlich, allerdings macht die Spielwelt diesmal einen detaillierten Eindruck als im vorherigen Teil.

Zur genauen Flotte wird man sich erst später äußern – angekündigt hat man den Bus Simulator 21 bisher nur mit einem Teasertrailer. Schön bestätigt ist aber: Ein Doppeldecker von Alexander Dennis, dem größten Bushersteller Großbritanniens, wird man steuern können.

Der Bus Simulator 21 wird 2021 für PC und Konsolen erscheinen – bisher ist von PS4 und Xbox One die Rede, früher oder später werden sicher auch PS5 und Xbox Series X und S mit nativen Versionen bedient, spielbar wird der Bus Simulator 21 da ja so oder so sein.

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: 0 / 5. Bisher abgegebene Daumen: 0

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Entschuldige, dass dieser Beitrag nicht ganz deinen Vorstellungen entsprach.

Lass uns unseren Artikel gemeinsam verbessern! Was können wir tun, damit der Artikel ansprechender wird?

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Manuel Eichhorn
Folge mir
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen