Google Stadia – Bald auf mehr Smartphones spielbar

0
(0)

Google hat bekanntgegeben, dass Stadia bald direkt auf mehr Smartphones spielbar sein wird. Aktuell ist das nur auf Pixel Smartphones möglich. Bald gibt es allerdings ein Update für mehrere Smartphones, sodass man das Spielestreaming auch direkt über diese spielen kann. Dabei sind aber nur einige bekannte und weit verbreitete (Gaming-)Smartphones.

Das meiste Glück haben Samsung Nutzer: Immerhin auf den letzten drei Generationen von Samsung Galaxy S und Note Geräten wird man Google Stadia nutzen können. Außerdem noch auf den Razer Phones und Asus ROG Smartphones.

Die komplette Liste sieht so aus:

  • Samsung Galaxy S8
  • Samsung Galaxy S8+
  • Samsung Galaxy S8 Active
  • Samsung Galaxy Note8
  • Samsung Galaxy S9
  • Samsung Galaxy S9+
  • Samsung Galaxy Note9
  • Samsung Galaxy S10
  • Samsung Galaxy S10E
  • Samsung Galaxy S10+
  • Samsung Galaxy Note10
  • Samsung Galaxy Note10+
  • Samsung Galaxy S20
  • Samsung Galaxy S20+
  • Samsung Galaxy S20 Ultra
  • Razer Phone
  • Razer Phone 2
  • ASUS ROG Phone
  • ASUS ROG Phone II

Die Liste ist damit zusammen mit den Pixel Geräten gut 20 Geräte lang – im Vergleich zu allen Geräten da draußen natürlich nichts, auch iPhone Nutzer bleiben außen vor. Es bleibt spannend, auf welchen Geräten Google Stadia in Zukunft noch verfügbar sein wird.

Zum direkten Spielen auf dem Smartphone ist übrigens WiFi erforderlich, das Streaming über mobile Daten wird nicht möglich sein. Die Updates für die App werden ab 20. Februar auf den oben genannten Geräten veröffentlicht.

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: 0 / 5. Bisher abgegebene Daumen: 0

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Entschuldige, dass dieser Beitrag nicht ganz deinen Vorstellungen entsprach.

Lass uns unseren Artikel gemeinsam verbessern! Was können wir tun, damit der Artikel ansprechender wird?

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Manuel Eichhorn
Folge mir
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen