Gran Turismo 7 – Update 1.08 soll Downtime beenden

()

Läuft nicht so für Gran Turismo 7: Die Server des Spieles sind nun seit über 24 Stunden nicht erreichbar und die meisten Spieler:innen vom Spiel ausgesperrt – nur noch wenige Funktionen des Spieles sind nutzbar. Ein neues Update soll nun Abhilfe schaffen.

Für Gran Turismo 7 steht nun das Update 1.08 zur Verfügung, nachdem das Update 1.07 überhaupt erst zu den erwähnten Problemen führte. Die neue Version soll das Problem nun lösen, doch noch funktioniert es nicht für alle. Ich habe das Update 1.08 für Gran Turismo 7 grade auch auf Miene PS5 heruntergeladen und kann soweit allerdings keine Probleme feststellen. Auf Twitter ist jedoch zu lesen, dass einige Leute noch immer Fehlermeldungen erhalten.

Vom Director des Spieles, Kazunori Yamauchi, wurde nun auch ein Statement veröffentlicht – darin heißt es, dass das Update 1.07 einen Fehler enthielt, der zuvor nicht entdeckt wurde. Das Update 1.08 soll diesen Fehler nun beheben.

Außerdem geht Yamauchi darauf ein, wie sich Gran Turismo 7 in Zukunft weiterentwickeln soll – man solle die Entwicklung des Titels nämlich als langfristige betrachten. In Zukunft möchte er ein Spiel schaffen, in dem man nicht so oft Rennen wiederholen muss, wie das aktuell der Fall ist. Die Updates spielen schon die ganze Zeit eine sehr wichtige Rolle in Gran Turismo 7. Das ist einer der wenigen Punkte, die mich an dem ansonsten großartigen Rennspiel stören. Hier gelangst du zu unserem Testbericht von Gran Turismo 7.

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: / 5. Bisher abgegebene Daumen:

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei dier erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Manuel Eichhorn
Folge mir
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen