Just a Second… Kno

0
(0)

Mit unserer Reihe Just a Second möchten wir euch Spiele vorstellen, die uns innehalten lassen, uns etwas über uns selbst beibringen und vielleicht sogar einen positiven Einfluss auf unser Leben halten können. Wer auf der Suche nach einer ganz einfachen, kostenlosen und dennoch wirkungsvollen Meditation ist, könnte bei Kno fündig werden.

Kno wird von Krish Shrikumar entwickelt, der vor Kurzem auch Playne herausgebracht hat. Kno trägt somit auch seine Handschrift, ist aber ein aufs wirklich Wesentliche reduziertes Programm, welches uns ermöglicht, mithilfe unserer Gedanken Bäume wachsen zu lassen.

Jeder Gedanke ist Wasser für einen Baum.

Es wird häufig verstanden, dass es in der Meditation darum geht, Gedanken zu verhindern und somit einen völlig freien Geist zu bekommen. Tatsächlich ist Letzteres das Ziel, doch Gedanken zu verdrängen, ist eben nicht der Weg dahin. Stattdessen geht es in der Meditation darum, einen Schritt zurückzutreten, seine Gedanken zu beobachten, sich lediglich aber nicht in ihrem Strom zu verlieren.

Kno setzt genau hier an: Ihr könnt meditieren, wann und so lange ihr möchtet, liefert euch die passende Soundkulisse und ein Textfeld. Jeden Gedanken, der euch durch den Kopf geht, schreibt ihr auf – und letztlich sind eure Gedanken das Wasser für einen Wald, den ihr in Kno wachsen lassen könnt.

Die Benutzeroberfläche ist so einfach wie effektiv.

Das Spielprinzip ist einfach wie genial, es ist mitunter sogar sehr gut dazu geeignet, das Meditieren zu lernen und vor allem dafür gut, zu entspannen und einfach mal zu sehen, was einem den ganzen Tag so im Kopf herumgeht. Es ist eine einfache, aber sehr effiziente Übung, die mir tatsächlich recht viel gebracht hat.

Kno ist kostenlos bei itch.io zur Verfügung. Ich empfehle euch, euch es einmal anzuschauen.

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: 0 / 5. Bisher abgegebene Daumen: 0

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Entschuldige, dass dieser Beitrag nicht ganz deinen Vorstellungen entsprach.

Lass uns unseren Artikel gemeinsam verbessern! Was können wir tun, damit der Artikel ansprechender wird?

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Manuel Eichhorn
Folge mir
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen