Land of Screens in der Vorschau – Leg dein Handy weg!

0
(0)

Seit dem Land of Screens auf der E3 2020 vorgestellt wurde, bin ich Feuer und Flamme für das Spiel, nicht zuletzt deswegen, da es von Serenity Forge entwickelt wird. Das Entwicklerstudio ist unter anderem verantwortlich für das tolle Half Past Fate, das dieses Jahr erschien. Land of Screens soll übrigens 2021 erscheinen.

Land of Screens erzählt die Geschichte einer jungen Frau namens Holland, die sich von ihrem Freund Brian getrennt hat. Zunächst keine ungewöhnliche Geschichte, doch an sich ist Land of Screens ein Spiegel unserer eigenen aktuellen Gesellschaft: Immer wieder kleben wir förmlich an Bildschirmen. Wenn es nicht unser Handy ist, dann ist es unser Tablet oder unser Computer. Kaum befinden wir uns im Hier und Jetzt – und genau das erlebt Holland.

In der Demo zu Land of Screens fahren Holland und ich zu ihrer Freundin Cody, die eine Feier für Holland veranstaltet. Alle Partygäste sind jedoch mit ganz verschiedenen Dingen auf ihrem Handy beschäftigt: Zwei von ihnen zocken ein Game, eine checkt unermüdlich die Kommentare unter ihren eigenen Artikeln, während eine andere immer wieder nach Tiervideos guckt. Schrecklich für Holland, die ihr Ladekabel vergessen hat und deswegen handylos ist, und erst da wird ihr bewusst, wie wenig wir uns wieder hier befinden und wie häufig wir eigentlich gerade woanders sind.

Eine wahnsinnig spannende Geschichte, denn auch mir ist bewusst, dass wir häufig an unseren Geräten hängen. Manuel und ich schon aus den Gründen, um für euch den Palace am Laufen zu halten. Doch selten sind wir (hiermit meine ich die Gesellschaft) wirklich anwesend. Und selbst wenn wir das Handy einmal zur Seite legen, so wandern unsere Gedanken doch ziemlich schnell wieder zu Instagram und Co.

Land of Screens hat mir sehr viel Spaß gemacht und ich freue mich darauf, wenn es nächstes Jahr erscheint. Wer zudem hören möchte, wie ich Holland meine Stimme für die erste Hälfte des Videos leihe, sollte sich das Let’s Play zur Demo nicht entgehen lassen.

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: 0 / 5. Bisher abgegebene Daumen: 0

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Beatrice Vogt
Neugierig?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen