Rens – Nachhaltige Sneaker aus recyceltem Kaffee heute vorbestellbar

0
(0)

Sie waren ein riesiger Erfolg bei Kickstarter und Indiegogo – Ende letzten Jahres gingen sie dann in die Produktion und können jetzt bald ausgeliefert werden. Mit Rens kommen nachhaltige Sneaker aus recyceltem Kaffee auf den Markt, bei denen man, wie es bisher aussieht, nicht mal mit großen Kompromissen leben muss.

Nachhaltige Sneaker gibt es nur selten in wasserdicht – die meisten Materialien, die unsere Schuhe wasserdicht machen, sind entweder nicht natürlich oder aber sie sind mit Chemikalien behandelt, um die Dichte zu erhalten. Rens verspricht etwas anderes: Die Mischung aus recyceltem Kaffee und recycelten Plastikflaschen soll völlig wasserdicht sein, und zwar die gesamte Lebensdauer des Schuhes über.

Das Material hat noch andere Vorteile: So ist es trotz der Wasserdichtheit atmungsaktiv und außerdem antibakteriell und soll so Gerüche verhindern. Das Design des Schuhes ist dabei vielleicht Geschmackssache, aber doch auch modern, denn in dieser Art gibt es durchaus auch andere Schuhe. Besonders ist aber jedenfalls die Farbvielfalt: Die Rens gibt es in vielen verschiedenen Farben.

Jedes Paar wird aus 300 Gramm Kaffeeabfall und sechs Plastikflaschen hergestellt und beseitigt damit nicht nur Müll, sondern ist auch nachhaltig. Wenn ihr auch ausführlich zum Projekt und seiner Entstehung informieren wollt, schaut am besten mal auf Indiegogo Seite des Projekts vorbei. Dort wurden Rens übrigens ähnlich wie bei Kickstarter mehr als nur finanziert: Das Kickstarter Ziel wurde zu 2.900% erfüllt und auch auf Indiegogo kamen 552.347€ zusammen.

Im offiziellen Shop sollen die Schuhe am 10. Februar 2020 in die Vorbestellung starten und dann ab April ausgeliefert werden. Sie werden hier noch zum Preis von 99 Dollar erhältlich sein, sollen später aber 149 Dollar kosten, wenn sie dann offiziell auf dem Markt sind. Es wird spannend sein zu sehen, inwiefern die Sneaker aus Kaffee dann auch auf dem deutschen Markt zu haben sein werden.

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: 0 / 5. Bisher abgegebene Daumen: 0

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Entschuldige, dass dieser Beitrag nicht ganz deinen Vorstellungen entsprach.

Lass uns unseren Artikel gemeinsam verbessern! Was können wir tun, damit der Artikel ansprechender wird?

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Manuel Eichhorn
Folge mir
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen