ZeniMax Media – Im Mega Deal von Microsoft übernommen

0
(0)

Da stand die Gamingwelt heute mal kurz Kopf: Microsoft hat heute bekanntgegeben, ZeniMax Media zu übernehmen, das Mutterunternehmen hinter den Bethesda Game Studios. Kurzum: Gleich mehrere Studios und große Marken wie Fallout, The Elder Scrolls, DOOM und einige mehr gehören jetzt offiziell zu den Microsoft Game Studios.

Die Xbox Game Studios sind heute auf einen Schlag von 15 auf 23 Studios gewachsen – so viele gehören zu Bethesda. Die Studios und die Spiele gehören nun voll und ganz zu Microsoft, das heißt auch: Die Spiele kommen an Tag 1 in den Xbox Game Pass.

Microsoft wird 7,5 Milliarden US Dollar für ZeniMax Media bezahlen. Die folgenden Studios hat Microsoft damit übernommen:

  • Bethesda Game Studios
  • id Software
  • ZeniMax Online Studios
  • Arkane
  • MachineGames
  • Tango Gameworks
  • Alpha Dog
  • Roundhouse Studios

Was bedeutet das für The Elder Scrolls 6, Starfield und Co.? Kommen diese noch auf PS5?

Das kann durchaus sein. Grundsätzlich werden die Spiele natürlich für PC und Xbox Geräte und für den Xbox Game Pass im Sinn entwickelt. Und für The Elder Scrolls 6 steht schon jetzt fest, dass das Spiel ab dem ersten Tag im Game Pass enthalten sein wird.

Gegenüber Jason Schreier hat Microsoft aber bereits bestätigt, dass man über das Erscheinen auf anderen Konsolen “Fall für Fall” neu bewertet. Die Chancen auf The Elder Scrolls 6 auf der PS5 stehen also gar nicht so schlecht … oder vielleicht eher auf der PS6? Immerhin ist das Spiel noch einige Jahre entfernt.

Und was ist mit Deathloop und Ghostwire: Tokyo? Kurzum, für diese beiden Spiele wird Microsoft die Deals rund um Zeitexklusivität auf der PS5 berücksichtigen, d.h. diese Spiele kommen nach wie vor zeitexklusiv auf die PS5. Dann eben von den Xbox Game Studios.

Ein großer Deal, den Microsoft da an Land gezogen hat und ein weiteres riesig starkes Argument für die Zukunft von Xbox und dem Game Pass. Es wird sehr spannend sein zu sehen, was sich daraus entwickelt.

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: 0 / 5. Bisher abgegebene Daumen: 0

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Manuel Eichhorn
Folge mir
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
3 Kommentare
älteste
neueste meiste Bewertungen
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
JasGames

Das sind großartige News … mit Obsidian und bethesda werden sie hoffentlich richtig viele gute RPGs bringen.

VanillaHare

Ich muss zugeben ich wäre für ein weiteres Evil Within 3 bereit was die Story über Ruvik zu Ende bringt. 😛

Man darf ja noch träumen, oder?

Beatrice Vogt

Als nächstes kauft Microsoft einfach Sony und dann war’s das 😀

Irgendwie krass, was Microsoft so einen Tag vor dem Vorbestellertermin der Xbox Series macht, aber auch eindeutig ein gelungener Schachzug. Ich bin sehr gespannt, wie lange die Xbox Series nachher verfügbar sein wird. 😉