Among Trees (PC) in der Vorschau – Wildnis mit Atmosphäre und Gefahren

5
(1)

Faszination auf den ersten Blick kann man nennen, was mir mit Among Trees passiert ist. Als das Spiel während der PC Gaming Show enthüllt wurde, fand ich es sofort interessant. Derzeit im Epic Games Store im Early Access, habe ich es mir ohne zu Zögern gekauft – und meine Vermutung hat sich bestätigt. Warum Among Trees so viel Lust auf mehr macht, verrät unsere Vorschau.

Hier bist du. Überlebe

Among Trees setzt euch in der Wildnis ab, vor euch die Überbleibsel einer Hütte. Ihr könnt sie renovieren, erweitern, Essen und Material sammeln – überleben. Es gibt keine allzu großen Hilfestellungen, keine Geschichte – Letzteres ist Vor- und Nachteil, und wir auf der Roadmap der Entwickler zu erkennen ist, soll eine Story noch in Among Trees Einzug halten.

Mir gefällt der Ansatz momentan gut, aber vielleicht auch, weil Inhalte, das heißt Materialien, Essen und Tierwelt, momentan noch überschaubar ist. Auch das soll sich ändern: Among Trees befindet sich im Early Access, im Spiel wird es sogar als Pre-Alpha bezeichnet. Einiges haben die Entwickler schon geplant und auf Dauer tut zumindest ein bisschen Story gut: Wie ist man überhaupt in den Wald gelangt? Verfolgt man ein Ziel?

Man braucht generell schon etwas Zeit, herauszufinden, was man in Among Trees als erstes tun sollte. Wenn ihr dazu etwas Hilfestellungen benötigt oder einfach einmal sehen wollt, wie das Spiel tatsächlich aussieht, schaut euch mein Video zu den ersten 35 Minuten an. Ich habe es als Guide zum Einstieg aufgenommen.

Eine tolle Atmosphäre

Genial: Among Trees hat nicht nur eine Einstellung des Schwierigkeitsgrades, sondern auch einen Zen Modus. In diesem verzichtet das Spiel auf die Feinde – momentan gibt es Bären in der Spielwelt, in deren Umgebung man sich leise und unauffällig verhalten sollte. Erwischen sie einen, ist das Spiel auch relativ schnell vorbei – ein Roguelike ist Among Trees aber nicht und man darf am letzten Speicherstand fortsetzen.

Ich liebe diesen Anblick!

Spätestens im Zen Modus hat Among Trees dann die Qualität erreicht, dass man auch einfach mal stehen oder sitzen bleiben und die wunderschöne Umgebung ansehen kann, egal ob bei Tag oder Nacht, gutem Wetter oder Regen: Optisch und atmosphärisch ist das Gebotene einfach große Klasse! Das macht richtig Lust auf mehr und immer wieder wird man auch von der Spielwelt überrascht – mit Höhlen oder etwas neuem, das man entdeckt.

Spaß macht es auch, sich nach und nach zurechtzufinden: Eine Karte gibt es in Among Trees nicht sofort, aber wenn man weiß, wie man eine herstellt, hat man sie innerhalb von 30 Minuten. Ein Kompass zur noch besseren Orientierung muss auch aus gesammelten Materialien hergestellt werden.Ich finde den Ansatz toll, ebenso wie es motiviert, zu sehen, was man aus seiner einfachen Hütte noch alles bauen kann: Ein Gewächshaus kann die Küche ergänzen und so weiter.

Hier greifen alle Spielelemente gut ineinander und ich habe zumindest das Gefühl, dass man mit Ressourcen sorgsam umgehen sollte, denn nicht alles liegt zahlreich überall um. Allerdings kann man recht schnell Bäume fällen und hat so schnell Zugriff auf quasi unbegrenzt Holz – immerhin was. Im normalen Spielmodus gibt es definitiv auch genügend Nahrung, auf dem hohen Schwierigkeitsgrad verspricht Among Trees hier eine größere Herausforderung.

Ich liebe diesen Anblick einfach!

Fazit: Ich möchte zurück zu den Bäumen

Among Trees hat mich von der ersten Minute an verzaubert und nicht mehr losgelassen: Atmosphärisch ist das Spiel große Klasse und schon in dieser frühen Version gibt es genug Inhalte, um zu motivieren und zu überraschen. Neben der Welt überzeugt mich der Ansatz, nicht sofort Hilfestellungen anzubieten und eine Karte erst mal herstellen zu lassen. Die Roadmap der Entwickler reicht schon jetzt bis ins Jahr 2021 hinein, um Among Trees weiterzuentwickeln. Für mich hat der Titel ganz klar Hitpotential!

Bäume fällen ist seeehr hilfreich!

Offenlegung

Wir haben Among Trees selbst gekauft.

Gespielt haben wir Among Trees auf einem Shadow Boost mit höchsten Einstellungen. Hier erfährst du mehr zum Cloud-PC Shadow und wenn du im ersten Monat 5,00€ sparen möchtest, so löse einfach den folgenden Code beim Bestellen von Shadow ein und tu auch mir etwas Gutes (ich bekomme 1€ Rabatt): MANWE34F.

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: 5 / 5. Bisher abgegebene Daumen: 1

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Entschuldige, dass dieser Beitrag nicht ganz deinen Vorstellungen entsprach.

Lass uns unseren Artikel gemeinsam verbessern! Was können wir tun, damit der Artikel ansprechender wird?

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Manuel Eichhorn
Folge mir
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen