Monatsvorblick – Das wird Oktober 2021

()

Nachdem wir den September hinter uns gelassen haben und doch weniger schafften als gedacht, sind wir nun mitten im Oktober. Oktober ist irgendwie meistens so ein Monat, in dem noch nicht so richtig was passiert, aber immerhin stehen einige spannende Spiele in den Startlöchern. Worauf wir uns freuen und was uns vielleicht noch überraschen wird, verraten wir dir im üblichen Monatsvorblick. Worauf freust du dich denn schon so?

Beatrice‘ Oktober

Videospiele

Hmm, ich glaube, das ist so ziemlich der erste Monat des Jahres, in dem ich kein Spiel so wirklich auf dem Schirm habe. Die großen AAA Spiele interessieren mich alle nicht die Bohne und ansonsten lasse ich mich einfach mal überraschen, was es so geben wird und ob mich spontan irgendwas begeistert. Sonst platinisiere ich eben noch Kena: Bridge of Spirits, lege Straßen in Mini Motorways und spiele eine Runde TOEM.

Netflix & Co.

Immer wieder versuchen wir uns an neuen Serien, landen jedoch immer wieder bei Criminal Minds auf Disney Plus. Irgendwie finde ich Netflix auch gerade gar nicht so ansprechend, allerdings langweilt mich Fernsehen teilweise auch. So richtig was mit Wow-Effekt hatte ich jetzt schon lange nicht mehr, aber wer weiß, was sich auch hier spontan ändert.

Bücher

Ich werde mich im Oktober weniger auf neue Bücher konzentrieren, dafür aber mehr in Richtung Psychologie und Mental Wellbeing im Arbeitsalltag einsteigen. Momentan lese ich Tackling Depression at Work und strebe da noch ein paar mehr Werke an, um mich meiner Aufgabe als Teamleiterin noch weiter gewachsen zu sehen. Bin gespannt, was die Weiten des Internets da noch für mich bereithalten.

Manuels Oktober

Videospiele

Ich habe so ein bisschen Spieleflaute und für den Oktober kein absolutes Must Have für mich auf der Liste. Aber: Ich denke, ich werde mir schließlich doch Diablo II: Resurrected kaufen und sehen, ob es meine Hack & Slay Sucht entfachen kann. Außerdem bin ich am Überlegen, Alan Wake Remastered zu kaufen, da mich das Original doch ziemlich fasziniert hat.

Netflix & Co.

Ich habe wieder Einiges bei Netflix vorgemerkt. Wie es die Erfahrung so lehrt, wird wohl nicht alles wirklich sehenswert sein – doch worauf ich mich wirklich freue: On M y Block wird demnächst abgeschlossen und die zweite Staffel von Locke & Key wird erscheinen. Halte ich beides für sehr sehenswert und gehe davon aus, dass wir damit viel Spaß haben werden.

Bücher

Der Oktober wird lesenswert – zur Zeit läuft es mit dem Lesen bei mir ganz gut und ich habe ein Buch für den Oktober vorbestellt, auf das ich mich wirklich riesig freue: Aristotle and Dante Dive into the Waters of the World erscheint am 12. Oktober. Auf den zweiten Band von Benjamin Alire Sáenz habe ich mich wirklich sehr lange gefreut und war sehr froh, als die Ankündigung endlich kam dazu. Auch ein zweites Buch habe ich noch vorbestellt: Trashlands von Alison Stine. Endzeit und was in ein einigen Jahren sein könnte. Jagt mir einen Schauer über den Rücken, ist aber sicherlich interessant!

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: / 5. Bisher abgegebene Daumen:

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Beatrice Vogt
Neugierig?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen