Nintendo Switch – 80 Millionen Einheiten verkauft, Pro nicht so bald

0
(0)

Nintendo hat die aktuellen Geschäftszahlen bekanntgegeben und eines ist klar: Die Switch ist ein riesiger Erfolg. Mehr als 80 Millionen Exemplare wurden von der Konsole jetzt insgesamt verkauft – damit hat sie den erfolgreichen 3DS in all seinen Varianten überholt. Die große Beliebtheit könnte eine Switch Pro nach hinten schieben.

Ich glaube, es ist sicher, dass Nintendo an neuer Switch Hardware arbeitet. Aktuell sieht es so aus, als wolle man im neuen Geschäftsjahr ab April 2021 bis März 2022 eine neue Switch auf den Markt bringen. Doch während es erst so aussah, dass Nintendo diese im Frühjahr planen könnte, geht diese Planung wohl jetzt nach hinten. Der Grund: Die Switch ist zu beliebt. Bei einer Hardware, die so gut läuft, bietet es sich eher weniger an, jetzt eine neue Version zu veröffentlichen.

Doch Nintendo möchte auch, dass die Switch lang am Markt bleibt – etwa die Hälfte ihrer Lebendauer hat sie jetzt wohl hinter sich. Und während man der Hardware ihr Alter schon jetzt anmerkt, würde man das in drei oder vier Jahren erst recht. Eine neue Version würde meines Erachtens der Switch sehr guttun, und dass sie kommt, merkt man an den ganzen Gerüchten.

Aktuell blickt Nintendo aber auf das zweiterfolgreichste Geschäftsjahr zurück – und das alles dank der Switch und mehr digitalen Verkäufen. Außerdem ware Animal Crossing: New Horizons sehr erfolgreich: Fast 40% aller Switch Besitzer:innen haben es.

Ich bin sehr gespannt, wie sich dieses Jahr für Nintendo entwickelt. Nach einem ruhigen Jahr 2020 möchte man dieses Jahr bei den Spielen für die Konsole wieder so richtig loslegen. Da bin ich mal sehr gespannt, was am Ende wirklich alles kommt. Mit welchen Titeln rechnest du?

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: 0 / 5. Bisher abgegebene Daumen: 0

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Manuel Eichhorn
Folge mir
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen