Darksiders Genesis – Releasedates für die meisten Plattformen bekannt

Nachdem Darksiders III für eher gemischte Gefühle gesorgt hat, schickt nun THQ Nordic den nächsten Ableger der Reihe ins Rennen. Darksiders Genesis wird auf allen derzeit verfügbaren Plattformen erscheinen und mittlerweile rückte man auch einige Erscheinungstermine raus.

In Darksiders Genesis erlebt ihr mit den Reitern der Apokalypse ein neues Abenteuer und schlüpft in die Rolle von Strife, der mit War auf der Suche nach Lucifer ist. Das Entwicklerteam Airship Syndicate (Battle Chasers: Nightwar) hält dabei der Tradition die Treue, denn Strife ist das erste Mal in der Reihe spielbar, sodass ihr seine Schussfertigkeiten aus nächster Nähe bestaunen könnt. Im Singleplayermodus habt ihr zudem die Möglichkeit, zwischen Strife und War zu wechseln, während euch im Coopmodus beide Charaktere zur Verfügung stehen.

Zunächst erscheint Darksiders Genesis für Google Stadia, das derzeit auch in den Startlöchern steht, und erscheint somit am 5. Dezember 2019. Direkt am selben Tag kommen auch Steam Spieler in den Genuss des Titels. PlayStation 4 und Xbox One Spieler möchten sich jedoch noch ein bisschen gedulden, denn hier erleben War und Strife erst an Valentinstag 2020 ihr romantisches Abenteuer: Am 14. Februar 2020 geht’s hier los. Ein bisschen leer geht aktuell die Switch Version aus, denn hier warten wir noch geduldig auf einen Erscheinungstermin. Bei Steam wird Darksiders Genesis bereits für 29,99 € gelistet und kann aktuell für 25,49 € vorbestellt werden.

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Klicke auf einen der Daumen.

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei