E-Sports – Offiziell im Duden eingetragen

0
(0)

Lange gab es Unklarheiten, wie man denn nun den elektronischen Sport, den alle mit Spielen wie Overwatch, League of Legends oder dem Farming Simulator betreiben, doch der Duden hat endlich Klarheit verschafft. Seit dem 22.01.2020 gibt es für diesen Sport tatsächlich einen Eintrag im Duden.

Die korrekte Schreibweise in Deutschland ist demnach “E-Sports”, also nicht mehr eSports, e-Sports oder was auch immer ihr mit diesen Buchstabenkombinationen schaffen könnt. Weiterhin hat der Duden auch gleich noch eine Beschreibung mit hinzugefügt, damit ihr auch genau wisst, was unter E-Sports oder E-Sport fällt:

Als Sport verstandenes, im sportlichen Wettbewerb ausgeübtes Spielen am Computer

Duden.de

Das Urban Dictionary sieht das übrigens ein bisschen anders und einige Einträge leugnen wieder einmal, dass elektronische Sportarten keine Sportarten sind – dies ist schließlich eine Diskussion, die schon so lange währt wie man in Videospielen gegeneinander antreten kann. Der Großteil der Beschreibungen deckt sich jedoch beim Urban Dictionary mit der deutschen Beschreibung, dennoch finde ich die folgende Bedeutung auch nicht schlecht:

A word used by professional video games players in an attempt to justify and prove that playing video games is, in fact, sport. They do this in order to make themselves feel better for having been shit at real sports throughout their lives.

Urban Dictionary

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: 0 / 5. Bisher abgegebene Daumen: 0

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Entschuldige, dass dieser Beitrag nicht ganz deinen Vorstellungen entsprach.

Lass uns unseren Artikel gemeinsam verbessern! Was können wir tun, damit der Artikel ansprechender wird?

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Beatrice Vogt
Neugierig?

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei