Toem – Update bringt neues Gebiet und Quests

()

Einen eher unerwarteten, nachträglichen Erfolg feiert derzeit das schwarz-weiße Fotografieabenteuer Toem, das ich im letzten Jahr auf der Nintendo Switch gespielt habe. Derzeit ist der Titel im PlayStation Plus enthalten, was bei uns zu sehr vielen Aufrufen unserer Guides führt – doch das Abenteuer ist noch nicht vorbei.

Im Zuge des Wochenendes hat Toem ein Update erhalten, das ein neues Gebiet mit neuen Quests und Errungenschaften freischaltet. Das Ganze hört auf den Namen Basto und steht derzeit allen Spieler:innen auf der PlayStation 5 zur Verfügung, später kommt der Patch kostenfrei auch auf die Nintendo Switch. Außerdem probiert sich das entwickelnde Studio auch an neuen Spielmechaniken, die nur auf Basto verfügbar sind. Es klingt auf jeden Fall sehr spannend und spaßig. Nachfolgend findest du auch den Ankündigungstrailer zum neuen Update.

Auf twitter gab Something We Made, also das Studio hinter Toem an, dass die Switch Version in den nächsten Tagen auch das Update erhalten wird. Ich nehme fast an, dass sie nun noch die bereits bekannten Bugs zum Update ausmerzen wollen, bevor sie es weiter ausrollen. Einem Tweet zu Folge sind bereits einige Fehler bekannt, an denen in der kommenden Woche gearbeitet werden soll, unter anderem werden manche Erfolge nicht ausgelöst und es kommt zu unendlichen Ladebildschirmen.

Toem war für mich eines der Highlights im letzten Jahr und ich bin sehr froh, dass es nun durch die Teilnahme an PlayStation Plus auch nochmal die Aufmerksamkeit bekommt, die es verdient hat. Ich freue mich sehr aufs Basto Update und passe dann natürlich auch meine beiden Guides an, um auch hier unterstützend zur Seite zu stehen. Da ich nur die Switch Version vom Spiel habe, heißt es hier nur noch ein bisschen Geduld.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: / 5. Bisher abgegebene Daumen:

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei dier erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Beatrice Eichhorn
Neugierig?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen