My Time at Sandrock – Early Access verschoben

4
(1)

Seit einiger Zeit befindet sich My Time at Sandrock, das im letzten Jahr erfolgreich bei Kickstarter finanziert wurde, in der Beta Phase und sollte ursprünglich im März oder April 2021 in den Early Access Modus wechseln, doch die Bürokratie verlangt eine Verschiebung des Ganzen.

Damit My Time at Sandrock in den Early Access wechseln kann, benötigt es ein sogenanntes „local rating certificate“, ohne dieses Zertifikat ist es sonst dem Studio nicht gestattet, den Titel online zur Verfügung zu stellen. Eigentlich hatte das Entwickler:innenstudio gehofft, dass das Zertifikat rechtzeitig vor Mai da sein würde, damit My Time at Sandrock in den Early Access wechseln kann, doch nun wissen sie nicht, wann es soweit sein wird.

Für die aktuellen Spieler:innen in der Beta Phase bedeutet das wiederum, dass sie noch eine Weile länger Stillschweigen über die wunderbaren Abenteuer in Sandrock bewahren müssen, bevor sie der Welt zeigen können, was sie alles schon erlebt haben. Pathea, das Studio hinter My Time at Sandrock, wird auf jeden Fall rechtzeitig darüber informieren.

Sobald das Zertifikat da ist, kann My Time at Sandrock sehr kurzfristig in den Early Access wechseln und digital für alle zur Verfügung stehen, doch bis dahin müssen wir uns alle noch in Geduld üben.

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: 4 / 5. Bisher abgegebene Daumen: 1

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Beatrice Vogt
Neugierig?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen