UMIDIGI S5 Pro – Teardown zum Flaggschiff veröffentlicht

0
(0)

UMIDIGI hat heute ein Video auf seinem YouTube Kanal veröffentlicht, in dem man einen Teardown zum kommenden UMIDIGI S5 Pro zeigt. Es ist das Frühjahrs-Flaggschiff des chinesischen Unternehmens.

In dem Video ist gut zu sehen, wie die einzelnen Komponenten im UMIDIGI S5 Pro verbaut und verschraubt sind. Tatsächlich scheint nicht allzu viel verklebt zu sein. UMIDIGI zeigt den Prozessor, das Kühlsystem und mehr. Die technischen Daten des UMIDIGI S5 Pro können sich sehen lassen, der Vorverkauf startet aber erst Ende Mai – es dürfte daher sicher Juni werden, bis das UMIDIGI S5 Pro auch hierzulande über Amazon zu haben ist. Der Preis dürfte sich bei gut 200€ bewegen und macht es durchaus interessant, wobei Realme eventuell doch die interessanteren Modelle im Angebot hat.

Werfen wir noch einmal einen Blick auf die technischen Daten des S5 Pro:

  • 6,39″ FHD AMOLED Display, keine Notch, da es eine ausfahrbare Kamera gibt. UMIDIGI nennt das “Ultra FullView Display”.
  • In-Screen Fingerprint Scanner
  • Helio G90T Prozessor von MediaTek
  • Flüssigkühlsystem – der Hersteller spricht hier von “PC Niveau”, die Leistung des Prozessors soll auch bei langem Gaming nicht einbrechen.
  • 6 GB RAM
  • 256 GB Speicher (UFS 2.1)
  • 4.680 mAh Akku, 18W Schnellladung, passendes Ladegerät im Lieferumfang
  • “Super Matrix Quad Kamera”: 48 MP Hauptkamera, 13 MP Ultraweitwinkel, 5 MP Tiefe und 5 MP Makro
  • 16 MP Frontkamera
  • Bluetooth 5.0 (zum ersten mal bei UMIDIGI), WLAN ac
  • Stock Android 10.0
  • Farben: Cosmic Black und Ocean Blue

Immerhin hat UMIDIGI begonnen, für seine anderen aktuellen Telefone auch Google Sicherheitsupdates zu veröffentlichen – vielleicht hat man also gelernt und legt in Zukunft etwas mehr Wert auf Nachhaltigkeit, die Hardware an sich war ja schon länger gut.

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: 0 / 5. Bisher abgegebene Daumen: 0

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Entschuldige, dass dieser Beitrag nicht ganz deinen Vorstellungen entsprach.

Lass uns unseren Artikel gemeinsam verbessern! Was können wir tun, damit der Artikel ansprechender wird?

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Manuel Eichhorn
Folge mir
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen