Domestic Dog Simulator (Steam) im Test – Grausamer Hunde-Simulator trifft rostige Gabel

Wolltet ihr euch schon immer mal wie ein Hund fühlen? Dann habt ihr auf Steam die Gelegenheit dazu, denn der Domestic Dog Simulator steht ab sofort als vollwertiges Spiel außerhalb der Early Access Phase für knappe 3€ zur Verfügung. Wir haben einen Blick riskiert und verraten euch, ob auch ihr einmal einen Versuch als Hund wagen solltet – oder ob ihr lieber […]

Weiterlesen »

Kitty Powers’ Matchmaker (Steam) im Test – Die Kunst eine Datingagentur zu führen

Datingsimulationen gibt es zu Hauf: Bei denen einen muss man sich mit schrägen Vögeln rumschlagen, bei den anderen versucht man verschiedene Mädchen ins Bett zu kriegen. Wieder andere entführen einen in die Welt der WGs, andere wiederum bringen einem die Welt der Musiker näher. Es gibt sie in schier unendlichen Variationen, doch Kitty Powers’ Matchmaker schickt euch in ein ganz anderes Szenario: […]

Weiterlesen »

The Spatials (Steam) im Test – Süchtigmachender Space Tycoon

Unendliche Weiten liegen vor uns, als wir unseren kleinen und kargen Planeten betreten. Wir sind nur eine kleine Mannschaft aus fünf Leuten, aber unser Ziel ist es, genau hier ein großes Zentrum für alle Arten von Lebewesen zu schaffen. The Spatials liefert uns auf Steam mal wieder einen Tycoon, bei dem wir auf einem fernen Planeten eine Art Urlaubsparadies schaffen sollen. Ob […]

Weiterlesen »

Please, Don’t Touch Anything (Steam) im Test – Anfassen verboten? Denkste!

Wisst ihr eigentlich, wie schwierig es manchmal fallen kann, simplen Anweisungen zu folgen? Wie fühlt ihr euch, wenn ihr mit einem großen roten Knopf allein gelassen wird und man euch sagt, dass ihr nichts anfassen dürft? Das kleine Rätselspiel Please, Don’t Touch Anything bringt euch genau in eine solche Situation. In unserer Review verraten wir euch, warum nur aufmerksame Leute einen Blick […]

Weiterlesen »

Love at First Sight (Steam) im Test – Die Liebe zu einer Einäugigen

Geschichten, die das Leben schreibt, findet man nur ganz selten, vor allem im Videospielbereich. Und genauso selten wie waschechte Geschichten findet man im Videospielbereich Stories, die sich mit Behinderungen auseinandersetzen. Doch keine Angst, was möglicherweise verstörend klingt, ist es absolut nicht: Stellt euch vor, in einer Visual Novel verliebte sich ein Junge in ein Mädchen, das nur ein Auge besaß […]

Weiterlesen »

Keebles (Steam) im Test – Knobeln, tüfteln und Weltrettung

Es gibt Spiele, die treiben einen in den Wahnsinn, sodass man am liebsten die jeweilige Plattform gegen die Wand werfen möchte. Diese Spiele sorgen für einen derart hohen Frustfaktor, dass es fragwürdig ist, wie sie es überhaupt aus der Produktion geschafft haben. Und dann gibt es da noch Keebles, was zwar ebenfalls frustrierend ist, aber einen kleinen niedlichen Vorteil hat. Warum Keebles nicht […]

Weiterlesen »

Grow Home (PC) im Test – Ein Überraschungshighlight von Ubisoft Reflections

Zugegeben, wir hatten Grow Home überhaupt nicht auf dem Schirm – Bis zum Launch Trailer in der letzten Woche. Dabei hat der kleine Titel aus dem Hause Ubisoft Reflections (Driver) viele Qualitäten für den ganz großen Auftritt. Darüber hinaus steht Grow Home für gerade mal 7,99€ bei Steam zur Verfügung. Wieso das Spiel diese Investition allemal wert ist, verrät der Test. Manuel EichhornMeine erste […]

Weiterlesen »

Heroes of Might & Magic III HD Edition (PC) im Test – Möge der Klassiker weiterleben!

Schon wieder eine Remaster-/HD-Edition bei uns im Test! Bereits 1999 brachten New World Computing und 3DO Heroes of Might and Magic III auf den Markt. Den seither gefeierten Serienableger ließ Ubisoft nun vom Entwickler DotEmu neu auflegen. Mit dem Zusatz HD Edition kam der Rundenstratege nun neu und per Steam auf den Markt. Ein Klassiker, der heute noch sein Geld wert ist? Manuel […]

Weiterlesen »

Grim Fandango Remastered im Test – Welche Version ist besser: PC oder PS4?

Der aktuelle Trend hinsichtlich Remastered-Spielen geht vielen Spielern, die diese Titel bereits kennen, gegen den Strich. Anders verhält sich das jedoch, wenn es um einen zeitlosen Klassiker der Adventure-Ära handelt. Grim Fandango erschien ursprünglich 1998 für den PC, ganz sooo alt ist der Titel also nicht, ein waschechtes Adventure ist es selbstverständlich trotzdem. Uns lagen sowohl die PS4 als auch die Steamfassung […]

Weiterlesen »

HuniePop (Steam) im Test – Match-Three(some) für Erwachsene

Wer dem Trend der Datingsimulationen folgt, wird bald an mögliche Grenzen stoßen, denn nicht immer kann alles jugendfrei bleiben. Und weil man auch das Interesse der Otakus befriedigen möchte, sind manche Spiele durchweg für Erwachsene geeignet. Um das Ganze dann aber noch etwas aufzupeppen, werden diese Spiele mit verschiedenen Elementen aufgepeppt. Wir hatten eines dieser Spiele im Test: HuniePop erschien für Steam […]

Weiterlesen »
1 7 8 9 10